BildNews

News

Ein Triathlon und IRONMAN Wochenende

Ein Start-Ziel Sieg von Jan van Berkel (33), tausende begeisterte Zuschauer entlang der Strecke, perfektes Tri-Wetter (trotz Regen)  und eine Motocrew in Höchstform – das war der vorläufig letzte IROANMAN Switzerland in Zürich. Das der IRONMAN ein Saisonhöhepunkt für die Motocrew darstellt, zeigte der Aufmarsch von 65 Motorrädern. Ob Benziner oder (zunehmend) Elektro-Töffs, ein jeder war mit vollem Einsatz unterwegs. Während der legendäre „Morgenandacht“ von Big-T erwähnte er, dass unsere Teilnahme 2020 am IRONMAN in Thun noch nicht fix, aber die Planung bereits angelaufen sei. Weitere Infos werden folgen.

Bilder vom Event gibt es hier

Hier einige Links, um den IRONMAN nochmals aufleben zu lassen:

    

   

Quelle: Ennio Leanza/Keystone

 

 

 

Einsatz am 14. CKW Sempachersee Triathlon

Bei etwas angenehmeren Temperaturen war die Motocrew auch dieses Jahr mit 7 Motos im Einsatz. Dabei durften wir erstmals auch durch die Wechselzone fahren. Grund dazu war die neu eingeführte National League. Dies ist ein Drafting-Rennen, welches auf einer Kurzstrecke beim Radrennen (5 Runden à 4 km) ausgeführt wird. Dabei sind Überrundungen wie auch Windschattenfahren möglich.

  

Heiss. Heisser. Rad Schweizermeisterschaft Zeitfahren@Lidl

Die Rad Schweizermeisterschaft in Weinfelden wartete mit einer tollen Zeitfahr - Strecke auf. Die Tropenhitze verlangte von den Athleten und uns Motorradfahrern alles ab. Dank der tollen Versorgung vom OK hatten wir stehts genügend Getränke um unseren Flüssigkeitshaushalt unter Kontrolle zu haben.